Verkehrsmedizin

Wir führen sämtliche Untersuchungen zur Fahrerlaubnisverordnung (FeV) durch, d.h. neben der körperlichen Untersuchung wird auch das Sehvermögen (Sehtest und Gesichtsfeldperimetrie) überprüft.

Bewerber um eine Fahrerlaubnis der Klasse D/DE/D1E (Busführerschein), Personenbeförderung oder TAXI können bei uns den erforderlichen psychometrischen Testteil absolvieren.

Selbstverständlich führen wir Untersuchungen zum Erwerb des Sportbootführerscheines durch.

Nach vorheriger Terminabsprache erhalten Sie sämtliche Untersuchungen als „Komplettpaket“ an einem Termin:

  • Erstantrag und Verlängerung für Fahrerlaubnis  LKW (Klasse C, C1, CE, C1E)
  • Erstantrag und Verlängerung für Fahrerlaubnis Bus (Klasse D, D1, DE, D1E)
  • Erstantrag und Verlängerung für Taxi, Mietwagen und Krankentransporte
  • Ärztliche Untersuchung (Anlage 5 FeV) Vorbereitungsuntersuchung  zur medizinisch psychologischen Untersuchung (MPU)

 

Terminvereinbarung:
Zur Terminvereinbarung verwenden Sie dieses Kontaktformular.

Untersuchungsablauf:
Die Untersuchung unterteilt sich in eine körperliche Untersuchung mit Blutentnahme, einen Sehtest und eine Gesichtsfelduntersuchung. Insgesamt sollten Sie eine Stunde für die Untersuchung einplanen.

Was Sie zur Untersuchung mitbringen sollten:
Impfausweis, Ihre Sehhilfe und Ihren Brillenpass von Ihrem Optiker (sofern vorhanden). Sollte die letzte Blutuntersuchung erst einige Wochen zurückliegen können Sie diese Befunde mitbringen